Von
Bis
Erwachsene
Kinder
Zimmer

Wellness Spa Tamlovka im Jitschin

Eine Zeit ganz für sich frei von allen Sorgen lohnt sich. Im Wellness Spa Tamlovka finden Sie wunderbare Entspannung. Richtige Ruhepausen sind für unsere Gesundheit unentbehrlich und sollten nicht unterschätzt werden. Ihr Wohlbefinden ist für uns wichtig und wir wünschen, dass Sie sich bei uns wohl fühlen und Ihren Alltagsstress für eine Weile vergessen. Um absolute Privatsphäre zu haben, können Sie auch unseren privaten Wellnessbereich besuchen.


Für Ihre perfekte Entspannung verfügbar:

  • Schwimmbecken 8 x 4 m mit Gegenstromanlage und Farblicht
  • Whirlpool für bis zu 12 Personen
  • finnische Sauna für bis zu 12 Personen
  • Infrarotsauna für bis zu 4 Personen
  • privater Whirlpool mit Infrarotsauna für Paare und Familien bis zu 4 Personen
  • Fitnessbereich

Maximale Kapazität:

  • 30 Personen

Öffnungszeiten:

Hotelgäste Öffentlichkeit
nur Schwimmbecken Schwimmbecken und Saunen Schwimmbecken und Saunen
Montag – Donnerstag 08:00 - 12:00 16:00 - 22:00 16:00 - 22:00
Freitag 08:00 - 12:00 16:00 - 22:00 geschlossen
Samstag 08:00 - 12:00 13:00 - 22:00 geschlossen
Sonntag 08:00 - 12:00 13:00 - 18:00 13:00 - 18:00

Preisliste:

Der Eintrittspreis gilt für das gesamte Wellness Spa Tamlovka
(Schwimmbecken und Saunen)

Bezahlte Zeit

Preis

Zuschlag für jede angefangene Minute

Erwachsene

90 Minuten

180 CZK
(ca. 7€)

2 CZK
(ca. 0,10€)

Familieneintritt
(2 Erwachsene und 2 Kinder von 3 bis 15 Jahren inkl.)

90 Minuten

450 CZK
(ca. 18€)

5 CZK
(ca. 0,20€)

Kinder
(3 – 15 Jahre inkl.)

90 Minuten

90 CZK
(ca. 4€)

1 CZK
(ca. 0,05€)

Vermietung des gesamten Wellness Spa Tamlovka
(lediglich nach Überprüfung der Verfügbarkeit)  

60 Minuten

5000 CZK
(ca. 200€)

 

  • Eintritt lediglich in Badehose (Bermudas werden nicht akzeptiert)
  • Für die Hotelgäste sind jeweils 1 Laken, 1 Badetuch und 1 Bademantel pro Person verfügbar
  • Für die Öffentlichkeit ist jeweils 1 Laken pro Person (für die Sauna) verfügbar

Wir bieten Ihnen auch viele verschiedene Massagen an.


Sie haben die Möglichkeiten, unsere Wellness-Leistungen komplett privat mit Ihren Angehörigen zu genießen.

Einen Privat-Wellness-Besuch können Sie unter www.privatniwellness.com reservieren (auf Englisch).


Finnische Sauna

Betriebstemperatur: 85 – 95°C, maximal 110°C
Betriebsfeuchtigkeit: 3 – 6 %, maximal 10 %
Empfohlene Aufenthaltsdauer: 5 – 15 Minuten, anschließend eine scharfe Abkühlung und Ruhepause von 10 – 30 Minuten im Ruheraum bei normaler Temperatur
Empfohlene Anzahl der Saunagänge: 2  3 Gänge

Bei der finnischen Sauna handelt es sich um ein trockenes Heißluftbad. Während eines Saunagangs sollte nach Erwärmung mit einer extrem heißen Luft ein Bad in eiskaltem Wasser oder eine eiskalte Dusche folgen. Um die Wirkung der Hitze im „Schwitzraum“ zu erhöhen, kann eine Automassage mit verschiedenen Massagelappen und –Bürsten erfolgen. Mit einer angemessenen Anzahl der Saunagänge (Schwitzraum – Abkühlung) kann eine individuelle notwendige Saunawirkung erzielt werden.

Der Saunaeffekt besteht in einer kompletten Lockerung des Bewegungsapparats. Saunabesuche haben eine positive Wirkung bei Störungen des Blutkreislaufs (Hypotonie), chronischen Atemwegentzündungen, Arthrose, degenerativen Gelenkerkrankungen, Rheumatismus, Entgiftung des Organismus, Ausscheidung von Endorphinen (Glückhormonen), Stärkung der Abwehrkräfte. Saunabesuche helfen, Grippe und Erkältungen vorzubeugen, und unterstützen beim Abnehmen.

Falls Sie keine hohen Temperaturen vertragen, ist erhöhte Vorsicht angesagt. Auch bei akuten Entzündungserkrankungen, insbesondere bei Fiebererkrankungen, Bluthochdruck, in den letzten Schwangerschaftswochen oder mit offenen Wunden ist ein Saunabesuch nicht geeignet. Fragen Sie gegebenenfalls Ihren Arzt.

Nach dem Saunabesuch sollte man genügend trinken, um den Körper wieder mit den ausgeschiedenen Flüssigkeiten zu versorgen.

Infrarotsauna

Betriebstemperatur: 40 – 55°C, maximal 60°C
Betriebsfeuchtigkeit: 50 – 55 %, maximal 60 %
Empfohlene Aufenthaltsdauer: 15 Minuten
Empfohlene Anzahl der Saunagänge: 1 Gang – Aufwärmen vor Massage

Diese Art der Erwärmung basiert auf einer anderen Wärmequelle als die finnische Sauna. In einer Infrarotsauna werden anstatt eines konventionellen Heizkörpers (der die Saunaluft erwärmt) Infrarotstrahler installiert, die insbesondere Strahlwärme produzieren. Die Wärme verbreitet sich vor allem durch Strahlung – also direkt aus dem Strahler auf die Person in der Kabine. Die Luft in der Kabine wird erst anschließend erwärmt (anders als bei der finnischen Sauna). Angesicht der niedrigeren Betriebstemperaturen und ggf. kühleren Luft (gilt nicht, falls die Kabine langfristig läuft) eignet sich diese Therapie für Personen, die die hohen Temperaturen in einer klassischen finnischen Sauna nur schwer vertragen. Der Körper wird auch bei diesen niedrigeren Temperaturen erwärmt.

Ein Besuch in der Infrarotsauna wird insbesondere vor einer Bewegungsaktivität oder Massage empfohlen:

Betriebstemperatur: 40 – 70°C (nach Umschalten in den Modus trockene Sauna max. 110 °C)
Betriebsfeuchtigkeit: 40 – 70 % (nach Umschalten in den Modus trockene Sauna max. 20 %)
Empfohlene Aufenthaltsdauer: 5 – 15 Minuten, anschließend Abkühlung und Ruhepause von 10 – 30 Minuten im Ruheraum bei normaler Temperatur
Empfohlene Anzahl der Saunagänge: 2 – 3 Gänge


Fitnessbereich

Zur Verbesserung der körperlichen sowie physischen Fitness eigenen sich hervorragend Übungen mit Nutzung des eigenen Gewichts. Aus der gesundheitlichen Sicht sind Kraftübungen mit dem eigenen Körpergewicht am sinnvollsten, weil es sich dabei um die für den menschlichen Körper natürlichste Übungsart handelt.  

Im EA Hotel Tammel können Sie einen Fitnessbereich mit den folgenden Geräten nutzen:

  • BOSU (Balance Ball, Half Ball)
  • Gymnastikbälle
  • Gummibänder
  • Gymnastikunterlagen

Öffnungszeiten des Fitnessbereichs:

  • 6:00 - 22:00 (nur für Hotelgäste)

Spezialangebote